Skip to content

Ich glaub ich geh kaputt, wie sieht’s aus, kommse mit?

September 22, 2013

Die letzte Woche war die wohl alkoholforderndste meines Lebens. Dafür kann ich mittlerweile das komplette Musikschaffen der Nachkriegsratten im Schlaf runterbeten, ob ich wollte oder nicht. Ich bin froh wieder hier zu sein. Hier gibt es ein Bett, hier wird nicht in einen Putzeimer gepinkelt der überschwappen und meinen Rechner fluten könnte, hier gibt es Internet, und hier kann ich MFC kucken statt 24/7 Schwänze sich um mich rum bewegen zu sehen.

Das war aber vermutlich noch gar nichts – denn:
hia hua
Wenn mensch ein Motto für einen solchen Ausbruch sucht, sollte vielleicht am ehesten sich bei den Navy SEALs inspiriert werden. The only easy day was yesterday. Klingt irgendwie vernünftig für einen Tagesverbrauch von ~1,5 Kisten Hansa Pils. Vielleicht wär auch aufgrund des permanenten Biergerülpses Hear me roar! angemessen. Andererseits wird es erneut – siehe Ankündigung des Flyers – einen Raum mit Rechner geben, wo Leute zum Masturbieren reingehen. Ich glaub da bleibt echt nur noch Though all men do despise us über.

Hansa Pils-Tip des Tages: Es schmeckt anders als Landfürst Premium [sic!] Pils. Wer das nicht unterscheidet, ist kein Hansagourmet.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: