Skip to content

Tinúvielidays vs Hansaroutine

Mai 11, 2013

Sprachlosigkeit. Rather be forgotten than remembered (re-mem-burrd!) for giving in.

Und großer Stolz auf den Titel diesen Blogposts – ich entwickel ein immer besseres Gespür darin, Dinge in meinem Kopf für mich so konzise und bissig zu beschreiben, dass es kein Schwanz sonst versteht. Und jetz hab ich Bock auf das Lied, dessen Titel ich hier verhackwurschtet hab.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: