Skip to content

(you’re) a bullhorn in my face, a billboard in my ear

März 4, 2013

Heute erkläre ich euch das nun zu Ende gegangene Wochenende aus meiner Sicht und anhand eines wunderschönen Graphen:

besoffensein2

Zum vollen Genuss nehme Mensch das aufrichtige wissenschaftliche Interesse, das 5-Liter-Versprechen eines Fasses Angermann zu testen (und einen starken Magen für diese Plörre); einen nicht zu unterschätzenden Testosteronstau; die nötige Belustigung und den Galgenhumor, einen darauf aufgebauten und völlig absichtlichen Confirmation Bias mit großer Rücksichtslosigkeit bis zum Ende zu fahren; am Tag drauf noch eine Kiste Bier; und 40 Nuggets. Muschi.

In diesem Sinne: Lift your burdens high!

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Dest SZ 2033-? permalink
    März 8, 2013 12:57 pm

    grandios!

    … 10p

  2. März 21, 2013 9:53 pm

    [____] du musst mehr auf die Frauen eingehen!

    Wenn die Nase nicht im richtigen Winkel ist, dann musst du ihr das auch sagen. Ich denke du lernst noch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: