Skip to content

i choose you, pikachu!

August 26, 2011

inmitten r88-esker fantasien von selbstverbesserungen, anderer probleme von leben-geschissen-kriegen und abgründigem fail, tut sich ab gut nach 6:00 UTC +1:00 am sonntag ein letzter freiraum auf. ein letzter, wie ich gerne betonen würde. eine woche apz. er wird gewisse pflichten und repressalien in sich einpflichten, aber die sind nicht euer problem. saufen, raufen, randalieren, scheiße an die wände schmieren?

bis auf letzteres: ja. kommt vorbei, leute. es wird gegrillt, drogen werden konsumiert, es wird gegammelt, gezockt, sich scheiße benommen, meinetwegen kiezsport betrieben, diverse scherze stehen auf dem hypothetischen plan. nebenbei wünsche ich mir, analog zur strathoff/aster’schen apz-dokumentation (tip berichtete), entsprechende coverage. speziell hier an heisenberg, strathoff und tp effin‘ k, gerne auch the incredible dj bag@ – hfgl!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: