Skip to content

<3

Juli 26, 2011

endlich wieder nicht nur eine hochqualitative, auch für nächtliche oder in wilder natur angelegte heavy-duty-geschichten geeignete adidas-joggingbuxe mit unten verschlieszbaren beinen und zuzippbaren hosentaschen geholt, nein, gar noch die joggingjacke dazu (kostenpunkt: nen 120en. heftig. aber hält, im gegensatz zum 5-ocken-kik-äquivalent). ultrabequem. in beiden klamotten hab ich optisch so ne leicht dummdeutsche note, es fehlt nicht viel und ich könnte auf nem ascheplatz stehen und d-jugend-kiddos vom platzrand anschreien.

zu lexik, syntax oder was das is – ich musz echt sagen dasz ich für grammatikalisch korrekte grosz- und kleinschreibung zu faul bin. was das sz/ss/ß-issue angeht… gute frage. letzten endes iszes eh nur fader schein. daher: findet ihr’s echt zum kotzen unlesbar?

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Manni H. permalink
    Juli 26, 2011 5:06 pm

    Es ist ziemlich störend, aber nicht zum kotzen. Wenn es dir was bedeutet, mach damit weiter.

  2. August 12, 2011 3:56 pm

    sehs im endeffekt genauso. nervt, aber gibt schlimmeres. wobei man nen „ß“ ja gar nich braucht. dann doch lieber nen „sz“ 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: