Skip to content

triff mich mit ner plastiktüte, ich hol grade fleisch ein

Januar 26, 2011

um noch mal kurz auf wichtigere dinge zurückzukehren, ne schöne zusammenfassung mit heldenfotos gibts auf linksunten. wer mich erkennt, bekommt nen bier.

zurück im reich der smirgel und xirgel, gneise und gnirste. 12:02, um 15:30 (glauben wir) ham wir praxistest baum. glauben wir, wir wissen’s nich, und entgegen mikes ankündigung, is der auch noch nich da. derweil hab ich im lan-raum ne vergleichsweise ruhige kugel geschoben. ich weiß mittlerweile grob was epi-, meso- und katazone sind (veraltet sagt wiki? omg, das is ja wie wenn anne uni dir was über „thecodontier“ beigebracht wird), wie quarz, hornblende, muskovit und granat aussehen, dass die meisten davon wohl schichtsilikate sind, und vieles mehr. was mich am unterricht von dem typen, dessen namen wir übrigens nich wissen (sieht aus wie locke’s vater), am meisten anpisst, is die grobe unstrukturierung unserer gesteinskunde. man könnte das ja ganz systematisch durchgehen, anstatt 20-60 steine in nen kasten zu tun, und zu jedem einzelnen 5-6 sätze festzuhalten. mal mehr auf gemeinsamkeiten und unterschiede eingehen, und die auch mal aussprechen, anstatt dass du dich dumm und dämlich kuckst, weil in nahezu jedem metamorphit muskovit und manchmal auch biotit drin ist. so eine affenkotze. na ja, wie sagt man noch, du kannst froh sein wenn du im grundstudium irgendwas hast, was dich interessiert. baum gehört nich dazu.

glückwunsch! paragneis wurde zu orthogneis!

zu den chemie- und physikklausuren sind wir nich angemeldet und können’s auch weder über blackboard noch über vspl, was nahe legt, dass wir die nen semester später schreiben werden, im gegensatz zu denen, die öfter da waren. kann ich mit leben, mathe macht mir wesentlich mehr angst.

angeblich gibt’s anner rub nen proquest-zugang, so dass ich ansonsten nur studenten ihrer jeweiligen uni zugängliche dissertationen ziehen könnte – und ich suche schon seit jahren nach …

Carr, 2005. Phylogeny of Tyrannosauroidea (Dinosauria: Coelurosauria) with special reference to North American forms. Unpublished PhD dissertation. University of Toronto. 1170 pp.

das nur am rande. proquest klappt nich, und tom carr war sich schon vor jahren entweder zu fein auf meine mails zu antworten, oder hatte zu dem zeitpunkt ne andere adresse als die, die ich finden konnte. sei’s drum. baum steht im raum, und es sieht gräuslich aus.

weils sonst keiner glaubt:


strathoff is jetz auch da, wir haben übers erste bild tränen gelacht. machen grad irgendwie baum. das is übelste wichse. den uni-collegeblock durchgehen, und innerhalb von massen von penissen irgendwie den stoff suchen, finden, und versuchen zu verstehen. irgendwann obsiegt aber das wurstquartett, und link fühlt sich auch vernachlässigt. 16 herzen hat er seit grade, und aufm weg zu den gerudos 16,25.

16,5 durch spontaneinknastung und nähe zur kiste. manchmal erscheint es echt vielsagend, dass die einzigen menschlichen gegner im spiel frauen sind, die sich auch post mortem nich in luft verpuffen, sondern als leichen liegen bleiben. mit so sternchenanimation ummen kopp, aber sie stehen – im gegensatz zu den beteuerunen vieler leute, die das spiel generdet haben – definitiv _nicht_ auf. eigentlich ein hinweis darauf, dass sie tot sind.

und immer grüßt die freundliche gesichtswurst:

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. isecretlylovemaxrebo permalink
    Januar 26, 2011 10:53 pm

    „follow your idol“ klassisch mit fluppe im maul wie ich vermute.
    harry055 und beim gruppenfoto- oh, dirty hard harry – definitiv
    bier hol ich mir dir tage bei dir ab 😉 wird sowiso zeit das wa ma wieder eins zischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: