Skip to content

vspl my ass

Oktober 14, 2010

erfreulich früh schluss gehabt – kurz vor eins, und gleich is meine schinken fertig. hatten heute morgen recht gechillt physikantenstadl, wobei dick in powerpoint ma ganz ot drauf hingewiesen wurde, dass „haschisch zu psychosen führen [kann]“ – schön hinten im hörsaal kann man darauf ersma ne unfertig gedrehte tüte mit mische drin, nen baggy und nen cruncher malen. ach, was sind collegeblöcke geil. muss aber sagen, dass von den bisherigen dozenten mir keiner als ein ausgemachtes arschloch erscheint. als gmg’ler kann ich ja sogar tatsächlich nich von der uni gekickt werden. nix 3 leben inner klausur wie bei den chemikern, ich kann theoretisch 46 semester machen. langzeitstudent auf lebenszeit quasi. und mathe, physik und chemie könnten mich auch unfreiwillig genau da hinführen. kanns kaum erwarten, mit nem johnny im mundwinkel über die fußgängerbrücke zur vorlesung zu trotten.

danach kämie, aber eigentlich doch nich, fragen stellen und abhauen. mike und ich ham uns in nen kurs eingetragen, dazu war noch ne recht ansehnliche studentin… tutorin da, die wohl besprechungen (im heftchen vermerkt als „chemie bei tine“) gibt. hab ich dringendst nötig. außerdem gibts ja vpsl – aber ohne hefter und pin im lan-raum (heißt in echt wohl „rechenzentrum“ und es gibt auch ne fancy abkürzung dafür) geht nix. ich werd mir auf kurz oder lang nen usb-kartenlesegerät holen, da ich nich permanent in den lan-raum tingeln will. gibts bestimmt bei ebay für nich allzu viel. dann ab zum netto, drei pils erstanden, und das erste direkt anner halte geköpft. meine scheiße, dass grafensteiner hat krass kohlensäure. is mir schon gestern aufgefallen, wenn man das mitm bic aufpfümpt ballert der kronkorken selbst bei verhaltenem pfümpen locker seine 4 m hoch – hab grad beim zweiten bei mir oben erst befürchtet, meine fensterscheibe geschrottet zu haben, so laut das ding vertikal davorgedonnert is. bus dann noch lecker home 12 (the peoples of middle-earth) gelesen, und feierabend 🙂 fast schon wie schule, gelle…?

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. Der Dest permalink
    Oktober 14, 2010 3:56 pm

    USB Kartenlesegerät? Liegt bei mir rum… 24-in-1 oder so…

    Meld dich!
    Kann ich gegen diverse Biere oder doch schnöden Mammon günstiger als E-Bay abgeben 😛

    Dest

    • Oktober 14, 2010 5:35 pm

      cool. wir reden von som dingen wo so ticket-große eumel reinpassen, nich so sd-kärtchen, ne? wenn ja, komm ich SEHR gerne drauf zurück 🙂

      • Franz geldmann permalink
        Oktober 17, 2010 11:10 am

        heil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: